Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trecker-Treff begeisterte die Gäste

Impressionen der Ausfahrt und des Trecker-Treffs in Klecken

bim. Klecken.

Bester Resonanz erfreute sich bei strahlendem Sonnenschein am Samstag der Klecker Trecker-Treff, den die örtliche Dorfjugend im zehnten Jahr ihres Bestehens zum dritten Mal auf der Schützenwiese veranstaltete. Ein Highlight war eine Rundfahrt durchs Dorf. 54 Traktoren von Trecker-Freunden von Lüneburg bis Tostedt, u.a. der Marken Ritscher, Deutz oder McCormick, zogen die Blicke der Bürger auf sich. Rund 300 Gästen auf der Schützenwiese bot der Trecker-Treff einen schönen Anlass zum Klönen, Fachsimpeln oder Staunen.
Dort hatte die Dorfjugend den Kaffee-, Kuchen- und Wurstverkauf, das Reiten auf einem elektrischen Bullen und eine Live-Band organisiert. Gut angenommen wurde auch die Tombola, bei der es 75 Haupt- und rund 300 kleinere Preise zu gewinnen gab. Dorfjugend-Vorsitzender Hendrik Schlüter: "Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die Preise für die Tombola gestiftet haben." Dankbar waren die jungen Leute auch, dass sie die Schützenwiese für den Trecker-Treff nutzen konnten, die extra für dieses Event zuvor noch von einem ortsansässigen Bauern gemäht worden war.
Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Wahl des "Klecker Treckers 2013". Die Besucher stimmten dabei mehrheitlich für den Trecker von Rudi Flügge aus Klecken.
"Wir blicken zufrieden auf ein schönes Fest zurück und werden es in zwei Jahren wieder ausrichten", so Hendrik Schlüter.