Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vahrendorf: Großes Fest zum Grundschuljubiläum

Wann? 05.07.2014 14:00 Uhr bis 05.07.2014 18:00 Uhr

Wo? Grundschule Vahrendorf, Ehestorfer Straße 8, 21224 Rosengarten DE
Schüler und Lehrer freuen sich schon sehr auf das große Jubiläumsfest (Foto: oh)
Rosengarten: Grundschule Vahrendorf | kb. Vahrendorf. Hier begann für viele der „Ernst des Lebens“, es wurden Buchstaben gelernt, Matheaufgaben verflucht und nicht zuletzt Freundschaften fürs Leben geschlossen - jetzt feiert die Grundschule Vahrendorf 50-jähriges Jubiläum.
Zum runden Geburtstag findet am Samstag, 5. Juli, von 14 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Schule in der Ehestorfer Straße 8 ein großes Fest für Alt und Jung statt. Dabei kommt garantiert keine Langeweile auf. Die Gäste können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen:
Die Ausstellung „Schule - gestern und heute“ gibt einen Einblick in das Schulleben vor 50 Jahren. Wie wurde damals ohne elektronische Taschenrechner und Computer gelernt? Gab es schon Schultüten? Und wie sahen damals die Schulranzen aus? Antworten auf diese und andere Fragen gibt u.a. die liebevoll zusammengetragene Sammlung von Fundstücken und Fotos.
Das unterhaltsame Bühnenprogramm sorgt mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen und einem eigens einstudierten Theaterstück der Schüler für Kurzweil.
Bei der großen Tombola winken über 2.500 tolle Preise, die von Mikrowellen über hochwertige Spielpreise bis zu Gutscheinen für Wellness und Gastronomie reichen. Der Erlös kommt nicht nur den Kindern der Grundschule Vahrendorf zugute, die eine eigene Kletterwand bekommen sollen, sondern auch der Kinderkrebshilfe des UKE in Hamburg.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Neben selbstgebackenem Kuchen und Kaffee locken Würstchen und Erfrischungsgetränke. Auf die kleinen Besucher warten Spiel und Spaß.
Schulleiterin Renate Köster-Jacobs, das gesamte Kollegium und die Schüler freuen sich riesig auf das Jubiläumsfest. „Wir heißen alle Gäste herzlich willkommen und hoffen, dass wir alle einen abwechslungsreichen und schönen Tag miteinander verbringen“, so Renate Köster-Jacobs.