Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vier Tage golfen und feiern- Golf- & Country Club Am Hockenberg zelebriert 25-jähriges Jubiläum

Waren beim zweiten Kanonenstart des Tages dabei: (v. li.) Gerhard Langbehn, Reinhard Krienke sowie Rebecca und Turpin Spazier
mi. Seevetal. Ein Vierteljahrhundert ist es her: Im Jahr 1991 eröffnete der Golf- & Country Club Am Hockenberg in Helmstorf (Seevetal). Auf einer ansprechenden Anlage inmitten schönster Natur gelegen, ist der Club heute bei Golfspielern weit über die Region hinaus beliebt. Jetzt feierte man am Hockenberg das 25-jährige Bestehen des Clubs mit einem umfangreichen Jubiläumsprogramm.
Elf Wettbewerbe, Empfänge für Mitglieder und Ehrengäste und ein beeindruckendes Feuerwerk - an vier Tagen feiert jetzt der Golf & Country Club Am Hockenberg sein 25-jähriges Jubiläum. Während der Feierlichkeiten war der Platz gut besucht. Mehr als 150 Golfspieler aus der Region und darüber hinaus, nahmen an den Turnieren teil.
"Es ist schön, dass so viele Gäste mit uns das Jubiläum feiern", freute sich Winfried Schwehn, der zusammen mit seiner Frau Ute als Festausschussmitglied maßgeblich an der Organisation der Festivitäten beteiligt war. Am dritten Jubiläumstag kümmerte er sich am Abschlag um das Catering für die Spieler.
180 Golfer nahmen dabei am zweiten "Kanonenstart" des Tages teil. Dass es falsch ist, Golf als elitären Sport für alte Herrn abzustempeln, zeigte der hohe Anteil weiblicher Spieler. Auch die Jugend war vertreten. Max Loel (15) konnte es gar nicht erwarten, am Turnier der U 18-jährigen teilzunehmen. "Ich spiele seit zwei Jahren hier am Hockenberg Golf, einen besseren Sport kann ich mir gar nicht vorstellen", sagt der Nachwuchs-Golfer. Absolutes Highlight des Turniertages war dann das große Feuerwerk in den späten Abendstunden.