Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Wir wollen 10.000 Mitglieder werden“

Mitglieder beim jährlichen Fördervereinsfest 2013 (Foto: FLMK)

Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg hat sich zum 25. Jubiläum ein ehrgeiziges Ziel gesetzt

nw/tw. Ehestorf. Die Geschichte des Fördervereins des Freilichtmuseums am Kiekeberg e.V. begann vor 25 Jahren: Eine Handvoll engagierter Menschen wollte einen größeren Beitrag leisten. Ihr Ziel war die finanzielle und ideelle Unterstützung der Museumsarbeit. Mit kleinen Projekten ging es los und wurde zum Erfolgsprojekt. Von 1100 Mitgliedern nach den ersten zehn Jahren ist der Verein bis heute auf über 9000 Mitglieder angewachsen – damit ist er einer der größten Förderkreise eines kulturgeschichtlichen Museums in Deutschland. Neben der Finanzierung von Projekten ist der Verein auch wirtschaftlich tätig. Er betreibt die Museumsbrennerei und -bäckerei, die Museumsläden sowie den Museumsbauernhof Wennerstorf. Mittlerweile beschäftigt der Verein zwölf Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit.
Die Mehrheit der Mitglieder stammt aus dem Landkreis Harburg (34 Prozent) und Hamburg (44 Prozent). Mitglieder erhalten freien Eintritt ins Museum sowie Einladungen zu Führungen, Eröffnungen und Veranstaltungen. Einmal im Jahr zeigt das gesamte Museumsteam den Mitgliedern seine Wertschätzung: Bei einem großen Fest werden rund 1.500 Personen mit Live-Musik und einem selbstgemachten Buffet verwöhnt.
Der Jahresbeitrag für Einzelmitglieder kostet 45 Euro, für Paare 70 Euro. Auch darüber hinaus tragen die Mitglieder zum Erhalt des Museums bei: Sie spenden, übernehmen Patenschaften oder berücksichtigen den Verein in ihrem Testament. In der Region machen sie das Museum und seinen Verein auf individuelle Weise in der Öffentlichkeit sichtbar. Knapp 280 Ehrenamtliche unterstützen bei der Museumsarbeit oder bei Veranstaltungen. 20000 Arbeitsstunden leisten sie jährlich.
Zum 25. Jubiläum 2014 hat sich der Förderverein ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis zum Ende des Jubiläumsjahres möchte er 10.000 Mitglieder stark werden. Dafür gibt es zahlreiche Aktionen: Eine neue Vereins-Homepage bietet eine erweiterte Informationsplattform. Bei einem großen Gewinnspiel können die Mitglieder über 60 attraktive Preise im Gesamtwert von über 7.000 Euro gewinnen. Ein Jubiläumsband über den Verein erscheint im Spätsommer.