Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zum Fasching wurde getrommelt

Nach dem Konzert: Die Mitglieder von „Trommel Kunst“ Neu Wulmstorf zusammen mit (v. li.) Schulleiterin Steffani Fuhlbrügge-Thomas, Patrick Ullmann von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und den Schülern (Foto: Grundschule Westerhof)
mi. Westerhof. Ein besonderes Faschingsfest feierten jetzt die Schüler und Lehrer der Grundschule Westerhof. Die Feier stand in diesem Jahr unter dem Motto „Afrika“. Zu Gast an der Schule waren deshalb die Mitglieder der Gruppe „Trommel Kunst“ aus Neu Wulmstorf.
Die Gruppe bietet u.a. afrikanisches Trommeln zum Mitmachen für Schulen an. In Westerhof gestalteten Julio Rebeux Espinosa, Jasmin Antic und Yuspah Doku ein kindgerechtes Programm. Dabei lernten die Kinder nicht nur viel über das Trommeln, sondern auch über Afrika. Zum Beispiel zur Wichtigkeit von Musik in der Kultur vieler afrikanischer Gesellschaften. Zum Schluss der Veranstaltung gab es ein gemeinsames Trommelkonzert in der Aula der Grundschule.
„Wir wollten mal etwas Neues ausprobieren, das hat geklappt. Ich bin begeistert, wie sich die Kinder mitreißen lassen“, sagte Schulleiterin Steffani Fuhlbrügge-Thomas. Der Dank der Schule gilt dabei ganz besonders der Sparkasse Harburg Buxtehude, die die Veranstaltung mit einer großzügigen Spende unterstützte.