Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zwischenruf: Lasst die Kleinen vor!

Auf dem Volksfest herrscht Ausnahmezustand. Vor allem am Getränkewagen. Hier drängen sich die Besucher, jeder möchte seine Cola, Schorle oder Bier schnellstmöglich in Empfang nehmen. Es herrscht das Recht des Stärkeren, so scheint es zumindest.
Wer groß genug ist, kann sich dem Tresenpersonal bemerkbar machen. Wer klein ist, wird übersehen. Und wartet. Vor allem Kinder bleiben am Getränkestand auf der Strecke. Und Erwachsene, die hier anstehen, drängeln sich rücksichtslos vor und ignorieren schlichtweg, dass die Lütten zuerst da waren. Nur die wenigsten Kinder trauen sich, da etwas zu sagen. Dieses Verhalten finde ich gemein und egoistisch.
Deshalb fordere ich beim nächsten Volksfest dazu auf: Lasst die Kleinen vor!
Anke Settekorn