Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Linke unterstützt Thies Ockelmann

Thies Ockelmann (Foto: oh)
mi. Rosengarten. Die Partei "Die Linke" wird bei der Bürgermeisterwahl in Rosengarten den parteilosen Architekten Thies Ockelmann unterstützen, das teilte jetzt Michael Schnelle, Mitglied des Ortsverbands-Vorstands in Rosengarten mit.
Michael Schnelle: "Die Linke hat sich damit bewusst gegen den Verwaltungsfachmann Dirk Seidler ausgesprochen." Der Grund: Dirk Seidler komme aus Hambühren bei Celle und sei daher mit der Gemeinde Rosengarten nicht vertraut. Ockelmann dagegen wohne in Rosengarten und kenne die hiesigen Verhältnisse gut.
Als ein Praktiker, der aus der Wirtschaft kommt, verspreche sich "Die Linke" von Ockelmann auch neue Impulse und frischen Wind für die Gemeindepolitik in Rosengarten.
Begrüßenswert sei auch, so Schnelle weiter, dass sich Thies Ockelmann als bürgernaher Kandidat ankündigt habe, für erheblich mehr Bürger-Transparenz zu sorgen. "Das entspricht auch dem Wunsch der Linken", erklärte Michael Schnelle.
Mit der Entscheidung der Linken sind jetzt die Fronten im Wahlkampf geklärt. Thies Ockelmann wird von Linken und Grünen unterstützt. Dirk Seidler hat das Vertrauen von CDU, SPD, UWR und FDP.