Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mitgliederversammlung der CDU

Michael Grosse-Brömer (Foto: archiv)
nw. Rosengarten. Der erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer, war jetzt auf der Mitgliederversammlung der CDU Rosengarten zu Gast. Grosse-Brömer sagte, für die CDU bestünden die Ziele der Großen Koalition in einer Stärkung der Wirtschaft, um den Aufschwung Deutschlands weiter voranzutreiben. Außerdem dürfe die Steuerbelastung für den Bürger nicht ausgeweitet werden.
Landtagsabgeordneter Norbert Böhlke kritisierte die von der rot-grünen Landesregierung beschlossene Wiedereinführung der Bezirksregierung in Form von vier Regierungsvertretungen. Böhlke: „Keiner weiß, was dort getan werden soll, aber die Personen werden installiert.“ Von einem Haushalt ohne Neuverschuldung sei die neue Landesregierung jetzt meilenweit entfernt.