Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neujahrswanderung der Grünen Rosengarten

Volkmar Block informierte die Wanderer über die Rekultivierung des alten Teils dieser Kiesgrube (Foto: Grüne Rosengarten)
as. Klecken. Die traditionelle Neujahrswanderung der Grünen Rosengarten führte rund 30 Interessierte von Klecken aus um die nahe gelegene Schumachergrube. Volkmar Block, Vorsitzender der Gemeinderatsfraktion, Kreistagsmitglied und Vorsitzender des Kreisumweltausschusses, informierte die Wanderer über die Rekultivierung des alten Teils dieser Kiesgrube. Deutlich konnten die Wanderer sehen, wie die Natur das brach liegende Gelände zurück erobert. „Überwiegend ohne menschlichen Eingriff entstanden ein Tümpel und eine Ansammlung von kleinen und großen Pflanzen sowie Sträucher und Wald“, so Block. Neue Pflanzengemeinschaften haben sich gebildet und bieten Tieren einen ungestörten Lebensraum und Unterschlupf. Der südliche und neue Teil der Grube befindet sich noch im Abbau und soll bis Ende 2019 fertiggestellt werden. Anschließend muss auch hier rekultiviert werden.
Nach zwei Stunden endete die Rundwanderung und die Teilnehmer stärkten sich in Klecken mit einem Imbiss.