Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Parkplatzsituation am Krankenhaus Buchholz und Ausbau der Ortsdurchfahrt Eyendorf

Wann? 19.06.2017 15:00 Uhr

Wo? Gasthaus Böttcher, Bremer Str. 44, 21224 Rosengarten DE
Rosengarten: Gasthaus Böttcher | bim. Nenndorf. Die Verbesserung der Parksituation am Krankenhaus Buchholz (das WOCHENBLATT berichtete) ist eines von vielen Themen, das in der Kreistagssitzung am Montag, 19. Juni, um 15 Uhr in Böttchers Gasthaus in Nenndorf behandelt wird. Außerdem auf der Tagesordnung: die anteilige Brückenfinanzierung für die Weiterführung der Schulsozialarbeit, der Neubau der Sekundarstufe II für die IGS Winsen-Roydorf, die Erweiterung der Realschule Neu Wulmstorf, die Einführung einer getrennten Bioabfallsammlung, die von der AfD beantragte Nichtbewilligung von Fördermitteln für die Begegnungsstätte „Heideruh“ (das WOCHENBLATT berichtete), der Ausbau der Ortsdurchfahrt Eyendorf sowie der K57 von Todtglüsingen bis zur B3.
Die Gruppe Grüne/Linke möchte Fragen zur Verlängerung von Erdölförderungen im Landkreis Harburg beantwortet haben und beantragt eine Informationsveranstaltung zum Thema Wolf. Außerdem soll die Satzung über die Entschädigung der Kreistagsabgeordneten neu gefasst werden. Kernpunkte: die Übernahme von Kinderbetreuungskosten für Elternvertreter von Kindern mit Behinderungen im Kreisbehindertenbeirat und die Erhöhung der Aufwandsentschädigung von Kreisjägermeister Norbert Leben von 396 auf 600 Euro wegen der gestiegenen Verwaltungsaufgaben und Aufgabenbereiche.
Außerdem möchte die Gruppe Grüne/Linke ermitteln lassen, wie sich die Unfallhäufigkeit auf der Autobahn 1 zwischen dem Buchholzer Dreieck und der Abfahrt Heidenau vor und nach dem sechsspurigen Ausbau nach Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung entwickelt hat.