Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Planungstreffen für Flüchtlingsarbeit in Tötensen

Hier sollen die Flüchtlinge wohnen
Rosengarten: Kösters Landgasthaus | mi. Rosengarten. Bürger, die sich ehrenamtlich bei der Flüchtlingsarbeit in Tötensen engagieren wollen, lädt die Gemeinde Rosengarten zu einem Planungstreffen am Donnerstag, 23. April, um 19.30 Uhr in „Kösters Gasthaus“ (Schützengrund 2) in Tötensen ein.
Hintergrund: In Tötensen werden in ein Apartmenthaus an der Hamburger Straße 13 Mitte Mai rund 50 Flüchtling einziehen. Auf einem Informationstreffen im vergangenen März hatten zahlreiche Bürger Interesse bekundet, sich ehrenamtlich bei der Arbeit mit den Asylbewerbern zu engagieren. Das Treffen soll ihnen jetzt die Vernetzung, den Austausch und die weitere Planung ermöglichen. „Ziel ist es, den Begriff ‚Willkommenskultur‘ für Tötensen mit Leben zu füllen. Jeder, der sich einbringen will, ist dazu herzlich eingeladen“, so Bürgermeister Dirk Seidler.