Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bier aus dem Norden / Fest des Bieres im Freilichtmuseum

Wann? 25.06.2017

Wo? Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf DE
Über 100 handwerklich gebraute Biersorten können beim Fest des Bieres im Freilichtmuseum verkostet werden (Foto: FLMK)
Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | as. Ehestorf. Welche Geschmacksvielfalt aus Hopfen, Malz und Hefe entstehen kann, das zeigt das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf beim Fest des Bieres. Zum zehnten Mal präsentiert das Freilichtmuseum mit „Bier aus dem Norden“ die regionale Braukunst. Am Sonntag, 25. Juni, bieten rund zwei Dutzend Brauereien und Händler aus Norddeutschland von 10 bis 18 Uhr über 100 verschiedene Sorten an.
Fachleute und Liebhaber tauschen sich bei „Bier aus dem Norden“ über die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, Zutaten und das Brauereihandwerk aus. Klein-, Gasthof- und Craft-Beer-Brauereien produzieren Spezialitäten aus der Region, die sich nicht im gewöhnlichen Supermarkt finden und laden zum Probieren ein.
Dem Hauptinhaltsstoff des Bieres geht Dr. Christoph Pinzl, Museumsleiter des Deutschen Hopfenmuseums Wolnzach, jeweils um 13 und um 16 Uhr in einem Vortrag mit dem Titel „Hopfen - Grünes Gold im Bier“ auf den Grund. Eine Anmeldung für den Vortrag und die anschließende Verkostung ist vor Ort möglich, die Teilnahme kostet 5 Euro.
Wie unsere Vorfahren Bier brauten, zeigt die „Gelebte Geschichte 1804“. Kinder basteln kreativ mit Bierdeckeln und Kronkorken.
• Der Eintritt kostet für Erwachsene 9 Euro, Kinder zahlen nichts.
Info: www.kiekeberg-museum.de.