Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Wald hat viel zu bieten

(Foto: T. Böhl)
ab. Vahrendorf. Was können Besucher eines Waldes unternehmen? Was lässt sich dort erleben? Neben erholsamer Ruhe, unvergleichlicher Atmosphäre und guter Luft lässt sich im und um den Wald herum noch einiges mehr entdecken: Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. September, können Gäste des Wildparks Schwarze Berge während der Wald-Erlebnistage von 11 bis 17 Uhr erleben, was das alles sein kann. Beispielweise schnitzen beim sogenannten Speedcarving Holzschnitzer um die Wette.

Mit Hilfe eines Rückepferdes wird auf der Schaufläche am Elbblickturm gezeigt, wie gefällte Bäume in engen Waldabschnitten geborgen werden. Verschiedene Stationen informieren über heimische Hölzer und die Zusammenhänge der Pflanzen- und Tierwelt. Kinder dürfen sich selbst bei unterschiedlichen Aktionen einbringen und mitmachen, basteln, klettern oder rätseln. Die Veranstaltung ist kostenlos, es fällt lediglich der normale Eintrittspreis des Wildparks an.

www.wildpark-schwarze-berge.de