Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Faule fischende Brüder

bim/nw. Nenndorf. Die beliebte plattdeutsche Theatergruppe "Bickbeern Schweizer Speeldeel" unterhält ihre Zuschauer aktuell mit dem Stück "Wieverregiment" oder "De Deern ist richtig" von Anton Hamik. Die Gruppe kommt mit dem aus dem Ohnsorg Theater bekannten Stück für weitere Aufführungen ins Gasthaus Böttcher in Nenndorf.
Zum Inhalt: Die faulen Brüder Klaus Schnack (Joachim Köster) und Piet Schnack (Kai Kütemeyer) gehen lieber fischen, als sich um ihren Hof zu kümmern. Doch irgendjemand muss die Arbeit ja machen. Un so stellen sie ein Hausmädchen ein. Die resolute Antje (Kerstin Schubert) bringt die zwei heruntergekommenen Brüder und ihren verkommenen Hof auf Vordermann. Ihre Kochkünste helfen ihr dabei. Ärger gibt's von Seiten der Schwester der Brüder Schnack, Male (Gitta Viets), die um ihr Erbe bangt. In weiteren Rollen spielen Matrose Hinnrich (Stephan Barghop), seine große Liebe Sanna (Judith Dethloff) und der Fabrikant Ruhland (Alfred Schwerger).
Die Karten kosten 7,50 Euro und können unter www.bickbeernschweizer.de, kontakt@bickbeernschweizer.de oder unter Tel. 04108-6811 bestellt werden. Die Aufführungstermine: 10. und 12, April, jeweils um 20 Uhr, am 14. April um 16 Uhr, am 18. und 19. April jeweils um 20 Uhr und am 21. April um 16 Uhr sowie am 26. und 27. April um 20 Uhr.