Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Futtertouren zu Wolf und Co.

Völlig entspannt oder auf der Hut? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei den Futtertouren im Wildpark Schwarze-Berge (Foto: Jana Mohr)
Rosengarten: Wildpark Schwarze-Berge | nw/tw. Rosengarten-Vahrendorf. Im Februar starten die ersten Futtertouren zu Wolf und Co. im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf. Nächster Termin: Samstag und Sonntag, 16. und 17. Februar, jeweils 13 Uhr.
Geradewegs zum Wolfsgehege führt die kostenfreie Tour für große und kleine Wildpark-Besucher. Während der Fütterung wird Wissenswertes über die Rangordnung im Wolfsrudel, die Jagd der Tiere und die Aufzucht ihrer Jungen vermittelt. Außerdem gibt es die Chance, ein Wolfsfell zu berühren oder an einem Wolfsschädel den Unterschied zwischen Reiß- und Fangzähnen kennen zu lernen.
Im Anschluss an den Wolf wird der Luchs besucht. Hier werden die Gemeinsamkeiten und Gegensätze zwischen den beiden Tieren anschaulich erklärt.
Weitere Termine: An jedem ersten und dritten Wochenende (Samstag und Sonntag) von Februar bis Oktober. Treffpunkt jeweils um 13 Uhr direkt hinter dem Eingang.
Der Wildpark-Eintritt beträgt für Erwachsene (ab 15 Jahren) 9 Euro, für Kinder (ab 3 Jahren) 7 Euro. Info: www.wildpark-schwarze-berge.de.