Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gänsebraten im Hotel Restaurant Holst

Rosengarten: Hotel Restaurant Holst | Geflügel ist bei uns seit Jahrhunderten Teil des traditionellen Weihnachtsmenüs. Immer öfter gehen Familien an den Feiertagen im Restaurant essen, weil sie zu Hause die Möglichkeiten einer fachgerechten Zubereitung nicht haben oder scheuen. Einer der etwas von Gänse- und Entenbraten versteht ist Peter Holst, seit 31 Jahren Inhaber des "Hotel Reataurant Holst" in der Hauptstraße 29 - 33 in Sieversen. Der Familienbetrieb kann auf 150 Jahre Gastronomie-Erfahrung zurück blicken.
"Bei uns werden die Gänse und Enten nur auf Vorbestellung und bei Niedrigtemperatur punktgenau zubereitet", sagt Peter Holst. Wer nicht in der eleganten "Kamin-Stuuv" oder dem rustikal-gemütlichen "Buurkroog" speisen möchte, kann den leckeren Braten auch mitnehmen, frisch gegart, heiß und mit allen Beilagen. Lediglich ein 15-minütiges Überkrusten im heimischen Backofen ist für das perfekte Geschmackserlebnis noch sinnvoll. Am 11. November startet bei "Holst" die Gänse-Saison mit einem Martinsganz-Büffet.