Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Imkertag im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Wann? 30.07.2017

Wo? Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf DE
Beim Imkertag erleben die Besucher vielfältige Aktionen rund um die Bienen und ihr süßes Erzeugnis (Foto: FLMK)
Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | as. Ehestorf. Es summt und brummt im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf: Am Sonntag, 30. Juli, von 10 bis 18 Uhr, steht die Biene im Mittelpunkt. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg begrüßt seine Besucher zum Imkertag.
Wie sieht ein Bienenstock von innen aus? Schaukästen zeigen das Gewimmel der emsigen Honigproduzenten. Besucher beobachten hier die kleinen Tiere ganz aus der Nähe und lauschen dem Summen und Brummen.
Wie entsteht ein Bienenschwarm? Welche Werkzeuge benutzt ein Imker bei seiner Arbeit? Wie gelangt der Honig ins Glas?
Ausgerüstet mit Imkerschleier und Imkerpfeife zeigt Museumsimker Clemens Tandler dem Publikum, wie er die Honigwaben öffnet, den Honig herausschleudert und ihn siebt. Außerdem bietet der Imkerverein am Kiekeberg eine Führung über die Vielfalt der Bienenweidepflanzen in den Museumsgärten an. Kinder erwartet ein Sinnesparcours und sie basteln Bienen aus Bastmaterial.
• Der Eintritt kostet 9 Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.