Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In Nenndorf eröffnet eine Praxis für Integrative Medizin

"Ich freue mich auf meine neuen Patienten", sagt Dr. med. Bettina Krisch-Kießling (Foto: Martin Bäuml)
 
Reminiszens an die Heilpflanze Lavendel: Die Praxisräume im 1. Obergeschoss der Bremer Straße sind in freundlichem Grün und warmem Violett gehalten (Foto: Martin Bäuml)

Hier trifft klassische Schulmedizin auf alternative Naturheilverfahren

Wenn am Dienstag, 1. September, Dr. med. Bettina Krisch-Kießling ihre Praxis in der Bremer Straße 46 in Nenndorf eröffnet, ist die Gemeinde Rosengarten um eine äußerst erfahrene und vielseitig ausgebildete Fachärztin reicher:
Nach dem Studium der Humanmedizin in Freiburg ging Bettina Krisch-Kießling in die Schweiz und übernahm dort nach bestandener Facharztprüfung für Anästhesiologie eine führende Oberarztstelle für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin.
„In der Schweiz wurden schon zu dieser Zeit viele ‚alternative‘ Behandlungen, insbesondere in der Schmerztherapie, durchgeführt. Der ganzheitliche Ansatz war schon weit verbreitet“, sagt Dr. Bettina Krisch-Kießling. „Dies animierte mich, eine Akupunkturausbildung zu beginnen, die ich mit Diplom abgeschlossen habe.“
Im Jahr 1999 zog sie aus familiären Gründen nach Deutschland zurück und übernahm mit einer Praxispartnerin ein ambulantes OP-Zentrum in Hamburg. „Dort führten wir jährlich circa 2000 Narkosen mit dem Schwerpunkt Kinderanästhesie durch“, sagt sie. Die fehlende Zeit für den einzelnen Patienten und der Wunsch nach ganzheitlicher Behandlung habe sie zur Weiterbildung im Fach Naturheilverfahren bewogen, heute trägt sie die Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“.
Von einer Mitgliedschaft in der Kassenärztlichen Vereinigung hat die Bendestorferin abgesehen. Hauptgrund seien die vorgegebenen „Behandlungszeitfenster“.
„Ich will mir Zeit für meine Patienten nehmen. Nur so kann man gemeinsam die Ursachen für eine Erkrankung finden. Auch wenn die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten nicht übernehmen, sollen sich die Patienten nicht abschrecken lassen. Die Behandlungskosten sind in der Regel günstiger als allgemein vermutet und wir werden genauestens über die anfallenden Kosten informieren und individuell beraten“, verspricht Dr. Bettina Krisch-Kießling.
Bei allen invasiven Behandlungsmethoden, wie zum Beispiel Infusionen, dokumentiert die erfahrene Fachärztin jeden Behandlungsschritt und überwacht den Patienten per Blutdruckmessung und Pulsoxymeter.
Auch der in der Praxis vorhandene Defibrillator ist für Dr. Bettina Krisch-Kießling eine Selbstverständlichkeit.
• Praxis für Integrative Medizin, Dr. med. Bettina Krisch-Kießling, Bremer Str. 46, 21224 Nenndorf.
Telefon ab 1. Sept.: 04108- 5900670
www.dr-kri-ki.de

Anwendung folgender Schmerztherapien

• Schmerztherapie:
- Neuraltherapie
- Akupunktur/Ohrakupunktur
- Laser
• Kinesio-Taping
• Infusionstherapie:
- Procain-Basen Infusion
- Vitamin C Hochdosis-Infusion
- Homöopathische Infusionen als Immun-, Vital-, oder Entgiftungskur
• Mikrobiologische Therapie (Symbioselenkung)
• Orthomolekulare Medizin (Vitamine, Spurenelemente)
• Ausleitende Verfahren:
- Aderlass
- Blutegel
- Schröpfkopfbehandlung
• Eigenblut
• Phytotherapie
• Ernährungstherapie
• Magnet-Resonanz-Stimulation mit Biofeedback

Hier finden Sie Hilfe bei:

• Kopfschmerzen (Migräne)
• Schmerzen im Bewegungsapparat:
- Rückenschmerzen
- Bandscheibenleiden
- Arthrose
- Gelenkschmerzen
- Muskelfunktionsschmerzen
• Infekt-Anfälligkeit
• Allergien
• Hauterkrankungen
•Erschöpfungssyndromen
• Verdauungsstörungen
• Nahrungsmittelunverträglichkeiten
•Magen-Darm-Erkrankungen

Tag der Offenen Tür

Bereits am Samstag, 29. August, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr lädt Dr. med. Bettina Krisch-Kießling zu einem Tag der offenen Tür in die Praxis in der Bremer Straße 46 in Nenndorf ein.
„Ich möchte mich und die neue Praxis den Menschen aus der Region gerne vorstellen und freue mich auf viele interessante Gespräche“, sagt die Fachärztin. „Gerne erkläre ich unsere Behandlungsansätze und erläutere die Funktion der verschiedenen Geräte und Instrumente.“