Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kartoffelfest im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Wann? 22.10.2017

Wo? Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf DE
Alte und neue Sorten entdecken die Besucher beim Kartoffelfest im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Foto: FLMK)
Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | as. Ehestorf. Die Kartoffel in ihrer ganzen Vielfalt zeigt das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf am Sonntag, 22. Oktober. Von 10 bis 18 Uhr erleben die Besucher den Weg der Kartoffel aus der Erde auf unsere Teller - vom Anbau über die Ernte bis hin zur köstlichen Verabeitung.
Die Kartoffel, die seit dem 18. Jahrhundert in Norddeutschland angebaut wird, gilt als das Traditionsessen der Norddeutschen. Als Kooperationspartner des Kartoffelfestes ist der Hof Stemmann am Kiekeberg zu Gast und präsentiert eine Auswahl an modernster Erntetechnik, wie z.B. einen Kartoffelroder. Kartoffelfreunde lernen alte und neue Sorten kennen, darunter auch zahlreiche Züchtungen, die nur sehr gutsortierte Fachhändler anbieten.
Biolandkartoffeln frisch vom Feld bringt der Museumsbauernhof Wennerstorf zum Freilichtmuseum. Die Besucher können die Sorten verkosten und direkt vom Erzeuger erwerben. Ungewöhnliche und leckere Produkte rund um die Kartoffel, wie z.B. Kartoffelbier oder Kartoffelmarmelade, werden in den Marktbuden angeboten. Der Förderverein des Museums dämpft frische Kartoffeln im historischen Kartoffeldämpfer, in der Lehrküche kochen Landfrauen Leckereien aus Kartoffeln. Dazu gibt es einen Wettbewerb im Kartoffelwiegen für kleine und große Besucher. Kinder probieren sich am Kartoffelsortierer.
• Der Eintritt kostet 9 Euro, Besucher unter 18 Jahren und Mitglieder des Fördervereins zahlen nichts.