Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kröten wandern wieder - Straßensperrungen in Rosengarten

as. Nenndorf. Kaum steigen die Temperaturen im Frühjahr an, machen sich Kröten, Frösche und Molche auf den Weg zu ihren Laichgewässern. In der Regel beginnt die Krötenwanderung in regennassen Nächten nach einem Temperaturanstieg auf über 5 Grad Celsius. Um die Amphibien bei ihrer Wanderung vor dem Straßentod zu schützen, sperrt die Gemeinde Rosengarten folgende Straßen für die Zeit der Krötenwanderung:
Vahrendorf: Teilbereich der Straßen "Heidbrache" und "Redder"; Tötensen und Neu Leversen: Teilbereich der Straßen "In der Pietsch" und "Stadtweg"; Zwischen Nenndorf und Leversen: "Sieverser Weg"; Zwischen Leversen und Sottorf: "Quellenweg".