Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Letzte Chance für den Sommerspaß

Werken ist nur eines der Angebote der zahlreichen Mitmachstationen beim "Sommerspaß"-Ferienprogramm (Foto: archiv)

Nur noch wenige Tage Kinder-Ferienprogramm / Thementag „Nissenhütte“

nw/tw. Ehestorf. Noch bis Sonntag, 4. August, läuft das "Sommerspaß"-Ferienprogramm im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf. Täglich können kleine und große Besucher verschiedenste Mitmachstationen nutzen. Unter anderem wird auf dem historischen Herd jeden Tag ein anderes leckeres Gericht gekocht. Darunter sind vor allem traditionelle Rezepte der Region. Wer hat schon mal "Altländer Kohlsuppe", "Rumfordsche Suppe" oder "Quarkkeulchen" gemacht?
Außerdem können Kinder und Erwachsene werken, mit Papier basteln, filzen oder mit Lehm bauen.
• Der "Sommerspaß" ist kostenlos und ohne Anmeldung, Erwachsene zahlen 9 Euro Eintritt, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei.
• Und schon im Herbst steht das nächste Ferienprogramm an. Mehr Informationen unter www.kiekeberg-museum.de oder Tel. 040-7901760.
• Am Mittwoch, 31. Juli, veranstaltet das Freilichtmuseum den Thementag „Nissenhütte“. Die einfachen Tunnel aus Blech boten nach dem Zweiten Weltkrieg vielen Flüchtlingen ein neues Zuhause. Die Menschen mussten ihre Heimat verlassen, kamen nach Harburg und begannen in der Fremde neu anfangen. Zwei Zeitzeuginnen berichten aus ihrem Leben in der Notunterkunft. Eine Dokumentation begleitet ihre Erzählungen. Gerne beantworten die beiden Frauen Fragen zum Leben in der Nissenhütte. Besucher können "falsche Leberwurst" probieren.
• Termin-Vorschau: Wasser-Erlebnistag am Sonntag, 11. August, 10 bis 18 Uhr.