Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sieversen/Leversen: Kreisstraße 26 wird komplett gesperrt

ab. Sieversen/Leversen. Aufgrund umfangreicher Asphaltierungsarbeiten auf der Hauptstraße wird von Montag bis Mittwoch, 1. bis 3. August, die K26 zwischen der Straße "Im Dorfe" und dem Hotel Holst für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Ebenfalls davon betroffen sind neben dem bereits gesperrten Bereich die einmündenden Straßen. Die Umleitung erfolgt über die K52 (Rosengartenstraße), K26 (Hauptstraße in Sieversen), Quellenweg, Barkendicke, Brandheide und zurück auf die K26 (Sottorfer Dorfstraße). Die derzeitige Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Eine Zufahrt zum Hotel Holst aus Richtung Sieversen ist frei. Am Mittwoch, 3. August, wird die K26 (Hauptstraße) zwischen K52 (Rosengartenstraße) und Hotel Holst sowie die auf die K26 einmündenden Straßen für den Verkehr voll gesperrt. Hier erfolgt die Umleitung über die K52, die Straße "Im Dorfe" auf die K26 (Hauptstraße und im weiteren Verlauf Sottorfer Dorfstraße). Die gesamte Sperrung in den Ortsdurchfahrten Sieversen und Leversen wird am Donnerstag, 4. August. um 6 Uhr aufgehoben. Geh- und Radwege sind während der Sperrung frei. Angepasste Busfahrpläne sind im Internet unter www.kvg-bus.de/fahrplane-liniennetz/fahrplane abrufbar.

Die ca. 1,7 Kilometer lange Straßeninstandsetzung kostet rund 1,1 Millionen Euro.