Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sommerspaß-Ferienkurse: Basteln, Werken und Filzen

In den Ferienkursen wird kräftig am Kiekeberg gebastelt und gewerkt (Foto: FLMK)

Jetzt anmelden am Kiekeberg / Neue Entdeckungstouren für Kleinkinder

nw. Ehestorf. Ferien, Freizeit, Freilichtmuseum! Ab sofort können sich Bastler, Tüftler, Entdecker und Kreative für die Ferienkurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg anmelden. Über 40 Kurse bietet das Museum für Kinder und Jugendliche vom 5. bis zum 14. August an.
Neu in diesem Jahr sind die Eltern-Kind-Kurse: Kinder ab drei Jahren nehmen an Bastelaktionen und Entdeckungstouren zu den Museumstieren gemeinsam mit einem Erwachsenen teil. „Wir freuen uns, dass wir Kindern und Jugendlichen so ein breites Angebot in den Ferien bieten können. Für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack ist etwas dabei“, erklärt Projektleiter André van Waegeningh. „Je nach Kurs beträgt die Dauer zwischen 1,5 Stunden, 2,5 Stunden oder den ganzen Tag. Das Museum bietet zusätzlich eine Mittagsbetreuung an.“
Werken, kochen, backen, traditionelles Handwerk erleben und mitmachen, dafür sind die Ferienkurse bekannt. Kinder ab sechs Jahren weben mit Naturmaterialien wie Gräser, Wolle oder Flachs, sie lernen die alten Webtechniken kennen. Neben Bastel-, Filz- und Webkursen wird auch kräftig gewerkt: Aus Buchenholz wird ein Schwert gebaut mit Heft, Ledergriff und Knauf. Ein Klassiker im bunten Kursusangebot für die jungen Besucher ab acht Jahren! Alte Textilien werden in dem Kursus „Aus alt mach neu“ aufgepeppt. Teilnehmer ab zehn Jahren bringen alte T-Shirts oder einen Kissenbezug mit, Tipps und Anregungen der Museumspädagogen lassen aus den alten Sachen neue Glanzstücke werden.
• Die Kosten für die Kurse liegen zwischen sieben und 31 Euro. Ein ausführlicher Kursusplan und den Anmeldebogen gibt es auf http://www.kiekebergmuseum. de/sommerspass oder unter Tel. 040-790176-0.