Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spannendes über Wölfe im Wildpark Schwarze Berge erfahren

Wann? 21.03.2015 14:00 Uhr

Wo? Wildpark Schwarze Berge, Am Wildpark, 21224 Rosengarten DE
Mit den Wölfen heulen können Interessierte bei der Nacht des Wolfes im Wildpark Schwarze Berge (Foto: Christian Melching)
Rosengarten: Wildpark Schwarze Berge | bim. Rosengarten. Der Wolf ist in Niedersachsen wieder auf dem Vormarsch. Bundesweit gibt es laut Naturschutzbund aktuell 35 Wolfsfamilien (31 Rudel und vier Paare) in Niedersachsen, Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Mehr über die freilebenden Wölfe in Deutschland und deren Verbreitung erfahren Interessierte in der Nacht des Wolfes im Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf am Samstag, 21. März, von 14 bis 21 Uhr. Dann kann auch ein Wolfsrudel aus nächster Nähe bei der Fütterung beobachtet werden.
Spannende Vorführungen der Rettungshundestaffel zeigen eindrucksvoll, wie sich der Mensch die Eigenschaften des Hundes als Nachfahre des Wolfes zu Nutze macht und wie wertvoll die besondere Bindung von Mensch zu Hund ist. In der Dunkelheit sind die Besucher eingeladen, mit selbstgebastelten Wölfchen-Laternen am Fackelumzug teilzunehmen oder sich von der Feuershow fesseln zu lassen.
Eintritt für Erwachsene 9,50 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 7,50 Euro.
Der Wildpark Schwarze Berge ist bis Ende März von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.wildpark-schwarze-berge.de.