Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vielfältiges Programm für Wolf-Fans und Hunde-Freunde im Wildpark Schwarze Berge

Wann? 22.03.2014 14:00 Uhr

Wo? Wildpark Schwarze Berge, Am Wildpark, 21224 Rosengarten DE
Im Wildpark Schwarze Berge findet eine Wolfsnacht statt (Foto: Wildpark)
Rosengarten: Wildpark Schwarze Berge | bim/nw. Vahrendorf. Mythen und Legenden ranken sich um ihn – den Wolf. Doch was fasziniert die Menschen seit jeher am Wolf? Wie weit ist der Wolf wieder in unserer Region verbreitet? Und welche Eigenschaften des Wolfes finden sich im besten Freund des Menschen, dem Hund? Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen gibt es bei der Nacht des Wolfes am Samstag, 22. März, von 14 bis 21 Uhr im Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf.
Der Freundeskreis freilebender Wölfe, der IFAW – Internationaler Tierschutz-Fonds, der NABU, die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe und viele weitere Experten geben interessante Informationen zur Ausbreitung der Wölfe in den heimischen Wäldern und dem Leben der Wölfe. Eine Märchenerzählerin entführt die Besucher in die Welt der Mythen und Sagen rund um den Herrscher der Wälder.
Dass der Hund als nächster Verwandter des Wolfes aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, zeigen unterhaltsame Vorführungen mit Polizei- und Rettungshunden.
Bei Anbruch der Dunkelheit startet ein Lichterumzug mit selbstgebastelten Wölfchen-Laternen, nach dem es zum Abschluss eine faszinierende Feuershow zu bestaunen gibt.
• Eintritt: 9 Euro für Erwachsene, 7 Euro für Kinder (drei bis 14 Jahre).
Weitere Infos zum Wildpark unter www.wildpark-schwarze-berge.de