Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

08-Kicker sind wieder gut im Schuss

08-Keeper Philipp Wilke (Mitte), der gegen Süderelbe eine seiner besten Saisonleistungen ablieferte, mit seinen Teamkameraden Lukas Kettner (li.) und Andy Metzler

"Engliche Woche" für Buchholz 08: Mittwoch beim FC Türkiye - Sonntag ist der Niendorfer TSV zu Gast

(cc). Sie sind im Dauereinsatz! Nach dem phantastischen 4:1-Auswärtserfolg im Freitagspiel beim FC Süderelbe (siehe Sportseite), stehen in dieser Woche zwei schwere Spiele für den Fußball-Oberligavierten TSV Buchholz 08 auf dem Programm: Mittwoch, 29. März, 19 Uhr, auswärts beim Tabellenneunten FC Türkiye, und am Sonntag, 2. April (14 Uhr, Otto-Koch-Kampfbahn) auf heimischem Rasenplatz gegen den Tabellen-13. Niendorfer TSV.
"Vor dem Sonntagspiel wäre ein Sieg am Mittwochabend bei Türkiye sehr wichtig für das Team", sagt 08-Trainer Thorsten Schneider, der in diesem Auswärtsspiel keinen seiner offensiven Spieler an die Leine nehmen will. Der Coach weiter: Es ist noch ein Nachholspiel der Hinrunde." Am vergangenen Wochenende überraschte Türkiye durch die Tore von Yapici und Karaslaan mit einem 2:2 beim Tabellendritten Concordia.
"Aber auch der Niendorfer TSV wird es uns am Sonntag nach seiner 1:5-Heimpleite gegen Wedel nicht leicht machen", meint der Coach, der auch davon gehört hat, dass die Niendorfer Spieler in dieser Partie mehr mit dem Meckern in Richtung Schiedsrichter beschäftigt waren, als mit dem eigenen Spiel. Nach zwei roten Karten muss sie mit neun Mann agieren. "Natürlich freuen wir uns darauf, am Sonntag wieder mit unseren Fans im Rücken zu spielen", so Schneider mit Blick in Richtung Heimsieg!