Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blau-Weiss-Triathleten in Form

as. Buchholz. Die Triathleten von Blau-Weiss Buchholz präsentierten sich am vergangenen Wochenende in Wettkampf-Form:
Beim „Swim & Run“ der Schülerserie Nord in Buxtehude belegte Emma Berndt bei den Schülern D (U8, 50 Meter Schwimmen, 25 Meter laufen) den dritten Platz. Bei den Schülern A (U14, 300 Meter schwimmen, 1,5 Kilometer Laufen) sicherte sich Maya Gerkuhn den ersten Platz, Jara Thees belegte den vierten und Ronja Wetzel den siebten Platz.
Bei der zweiten Runde der Verbandsliga Niedersachsen legte Marlene Henschen 750 Meter schwimmend, 20 Kilometer auf dem Fahrrad und 5 Kilometer laufend in 1:12:31 Std. zurück und sicherte sich so den vierten Platz. Heike Soltau (AK 50) belegte den dritten und Steffen Wetzel (AK 40) den vierten Platz. In der Teamwertung errangen die Männer den siebten Platz.
In der Schärenwelt vor Stockholm legten Marina Thees und Ralf Armbrecht beim „Swim Run“ insgesamt 27 Kilometer (Vier Kilometer Schwimmen, 23 Kilometer Laufen) zurück. Das Duo war für die Strecke, die teilweise in 14 Grad kaltem, offenen Wasser geschwommen wurde, 4:27 Std. unterwegs.