Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei Tage lang bester „Budenzauber“ nonstop

Gut aufgestellt ist das Team des FC Rosengarten mit den Spielerfrauen, die am kommenden Wochenende beim Hallenturnier in Nenndorf für das große Buffet zuständig sein werden (Foto: Tresenreiter)

FUSSBALL: FC Rosengarten ist am kommenden Wochenende Gastgeber bei vier Hallenturnieren für Herren- und Jugendmannschaften in Nenndorf

(cc). Die Vorbereitungen für die drei tollen „Fußball-Tage“, bei der eine Rundum-Bande und große Tore eingesetzt werden, sind beim FC Rosengarten (fast) abgeschlossen. Denn für das kommende Wochenende (15. bis 17. Januar), muss sich der gastgebende Club in der Sporthalle an der Emsener Straße in Nenndorf einrichten: Denn auf dem Programm stehen jeweils zwei Turniere für Herrenmannschaften, und für Nachwuchs-Kicker der U14-Jugend. Auch für die vierte Auflage seines beliebten „Budenzaubers“ hat der FC Rosengarten (FCR) wieder eine große Tombola mit attraktiven Preisen auf die Beine gestellt. „Der Hauptpreis ist ein LED-Fernseher mit einer 126-cm-Diagonalen“, vertraute FCR-Liga-Manager Fabian Bartels bereits dem WOCHENBLATT an. Der Eintritt ist an allen drei Turniertagen frei!
Alle Jahre wieder ein Highlight ist bei diesem Fußball-Event das Hallenmasters für Herrenmannschaften, das zum zweiten Mal als „Sportsline Hallenmasters“ über die Bühne gehen soll. Pokalverteidiger ist das Team des SV Ahlerstedt-Ottendorf, die im Vorjahr die Überraschungssieger waren. Insgesamt 10 Mannschaften werden am Samstag, 16. Januar, 13 Uhr, um die begehrte Trophäe und das Preisgeld kämpfen.
„Das Teilnehmerfeld verspricht einen tollen Kampf um die Plätze“, freut sich Fabian Bartels. Mit dabei sind: SV Ahlerstedt-Ottendorf als Titelverteidiger, TSV Buchholz 08, Buxtehuder SV, St Pauli Futsal, TV Meckelfeld, VfL Maschen, TSV Auetal, FC Ergolding (aus Bayern), FC Rosengarten, und das Team, das am Vorabend das Qualifikationsturnier gewinnt.
Das Vorturnier findet am Freitagabend , 15. Januar, ab 19 Uhr ebenso in der Rosengarten-Sporthalle in Nenndorf statt. Hier das Teilnehmerfeld: TSV Over-Bullenhausen, TSV Eintracht Hittfeld, TSV Auetal II, SG Estetal II, HTB II, MTV Luhdorf –Roydorf II, TSV Stelle II, TSV Elstorf II, TuS Kleefeld (Hannover), FCR U18-Team, FCR-international (Flüchtlingsteam) und FCR Zweite.
Am Sonntag, 17. Januar, sind am selben Ort die U14-Jugendmannschaften dran. Das Turnier für die zweiten Mannschaften beginnt um 9 Uhr. Im Anschluss daran starten die ersten Mannschaften um 13.30 Uhr.
Alle allen drei Turniertagen wird auch für das leibliche Wohl der Aktiven und der Gäste im Hallenbereich gesorgt. Denn viele Besucher nutzen das Hallenspektakel des FC Rosengarten auch dazu, um Bekannte zu treffen, die sie lange nicht gesehen haben. Auch sportlich dürften Freunde des gepflegten Amateurfußballs an diesen Tagen in der Rosengarten-Sporthalle in Nenndorf auf ihre Kosten kommen.
Die Hallenturniere
Freitag, 15. Januar, 19 Uhr:
Qualifikationsturnier (Herren)
Samstag, 16. Januar, 13 Uhr:
Hallenmasters (Hauptturnier)
Sonntag, 17. Januar:
9 Uhr: Jugendturnier für 2. Mannschaften
13.30 Uhr: Jugendturnier für 1. Mannschaften.