Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu Wulmstorf ehrt Sportler

Bürgermeister Wolf Rosenzweig ehrt die zehnjährige Leichtathletin Helena Madlo für ihre Erfolge bei den Hamburger Meisterschaften (Foto: oh)
bc. Neu Wulmstorf. Mit einem Festakt für alle Bürger hat die Gemeinde Neu Wulmstorf das neue Jahr im Rathaus eingeläutet. Im voll besetzten Ratssaal im Rathaus stellte Bürgermeister Wolf Rosenzweig am vergangenen Samstag zurückliegende Erfolge heraus. Höhepunkt aus seiner Sicht sei die Schaffung neuer Krippenplätze gewesen.

Ein weiteres Highlight war die Sportlerehrung. Ausgezeichnet wurden:

- die zehnjährige Leichtathletin Helena Madlo aus Neu Wulmstorf. Die Mehrkämpferin stand im vergangenen Jahr mehrmals auf dem Treppchen bei den Hamburger Meisterschaften.

- Birgit Bredehöft (50) aus Neu Wulmstorf. Die handballbegeisterte Frau holte die zeitweise brachliegende Jugendabteilung des TVV Neu Wulmstorf als Jugendwartin
aus der Versenkung. Im TVV ist sie eine feste Größe.

- Edith Pollok (72) aus Neu Wulmstorf. Die Turnerin ist seit 1972 Übungsleiterin für Kinderturnen und Frauen-Gymnastik im TVV. Zudem war sie viele Jahre Kampfrichterin auf Bundesebene. 30 Jahre lang hat sie die Teilnahme an Landes- und Deutschen Turnfesten für den TVV übernommen

- die Senioren-Volleyball-Abteilung des TSV Elstorf mit den Spielern Helmut Worbs, Heinz Sommerfeld, Hartmut Schielke, Hans Cohrs und Wilhelm Ewert. Jeder der Geehrten hat mehr als 40 Jahre aktiv im TSV Volleyball gespielt.