Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neustart beim TuS Nenndorf

Nenndorfs Abteilungsleiter Uwe Werth (re.) präsentiert seine Neuen (v.l.): Maximillian Rotter, Max Schrader, Alexander Polte, Paul-Hendrik Willmann und Till Hagemann

FUSSBALL: Fünf Neuzugänge für die Saison 2013/2014

(cc). Der TuS Nenndorf erfindet sich neu: Um Punkt 14 Uhr startete der TuS Nenndorf mit einem Blitzturnier in die Vorbereitungsphase für die neue Saison in der 1. Fußball-Kreisklasse. 20 Spieler hatte Trainer Klaus Peter Schubert auf dem Platz, darunter alle fünf Neuzugänge. Nenndorfs Abteilungsleiter Uwe Werth, der gemeinsam mit dem Coach verantwortlich für die Neuen ist, war happy: „Wir sind bereit,“ betonte Uwe Werth. Auch der Trainer Klaus Peter Schubert war nach dem ersten Sieg (1:0 gegen den Landesligisten Türkiye) seiner Elf in neuer Zusammensetzung sichtlich zufrieden. Auch wenn es beim Turnier nur ein Freundschaftsspiel war. Zum nächsten Leistungstest empfängt die Nenndorfer Mannschaft am Sonntag, 14. Juli, 15 Uhr, den Buchholzer FC. Ein harte Nuß wartet auf das neu formierte Team schon am 28. Juli, wenn die SG Luhdorf-Roydorf zum Spiel der 1. Pokalrunde zu Gast in Nenndorf sein wird.