Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

dm-Drogeriemarkt sehr gut angenommen

Kunden sind herzlich willkommen bei Filialleiterin Anja-Pamela Geyer (v.re.), Mitarbeiterin Liane Schulz und der stellvertretenden Filialleiterin Sarah Hecht

dm-Drogeriemarkt in Nenndorf blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück


ab. Nenndorf. Einjähriges Bestehen feiert jetzt der dm-Drogeriemarkt in Nenndorf. Filialleiterin Anja-Pamela Geyer weiß nur Positives zu berichten. „Seit der Eröffnung geht es steil bergauf“, sagt sie. „Mit zehn Angestellten sind wir gestartet, inzwischen sind es zwölf.“ Die Kunden hätten den Drogeriemarkt sehr gut angenommen. Eine barrierefreie Verkaufsfläche von 705 Quadratmetern, breite Gänge und lange Öffnungszeiten begeisterten die Kunden, so Geyer. „An sechs Tagen in der Woche können sie von 8 bis 20 Uhr bei uns einkaufen.“

Für kleine Besucher gibt es eine Kinderecke mit Spielschlange und Schaukelpferd. Auch bieten die freundlichen Mitarbeiter von dm regelmäßig kinderfreundliche Mitmach-Aktionen wie Tontopfbemalen oder Kinderschminken an. Anlässlich des einjährigen Bestehens hält der dm-Drogeriemarkt einige Aktionen bereit: Bis einschließlich Samstag, 30. April, gibt es zehn Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment, ausgenommen Geschenk- sowie PrePaid-Karten. Kundinnen können bis 16 Uhr gratis eine professionelle Schminkberatung in Anspruch nehmen, für kleine Gäste gibt es bis 18 Uhr Kinderschminken.

Übrigens: Der dm-Drogeriemarkt in Nenndorf sucht zum 1. August diesen Jahres einen Auszubildenden für den Beruf Drogist/in. Auch Initiativbewerbungen sind willkommen. Infos im dm-Drogeriemarkt oder unter www.dm.de. (ab).