Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kögler Treppenlifte ist umgezogen - jetzt alles unter einem Dach

Das Team des Familienbetriebs: Horst (unten v. li.), Tamara und Tim Kögler, Albert Mennenga, Siegfried Scheffler (oben li.) und Nina Kögler
 
Tamara und Horst Kögler präsentieren ein "Mini Crosser"-Elektromobil aus dem "Showroom"
Rosengarten: Kögler Treppenlifte |

Vom Treppenlift bis zum Elektromobil / Die Profis von Kögler Treppenlifte bieten Beratung, Montage und Wartung

Sei es vor der Haustür oder in den eigenen vier Wänden, eine der größten Barrieren im Wohnumfeld ist die häusliche Treppe. Wenn sich mit zunehmendem Alter auch körperliche Beschwerden einstellen, können Stufen zur Qual werden. In vielen Wohnungen liegen die Schlafräume in der oberen Etage. Spätestens dann denken Betroffene über Barrierefreiheit nach.
Lösungen dafür bietet seit zehn Jahren die Firma Kögler Treppenlifte.
Das Familienunternehmen hatte bisher ein Ladengeschäft in Buchholz in der Kirchenstraße. Das Lager und die Werkstatt waren bis zum Umzug in diesem Jahr in Holm Seppensen zu finden.
„Jetzt haben wir endlich alles an einem Ort“, freut sich Tamara Kögler. „In unserem ‚Showroom‘ kann man diverse Treppenlift-Modelle und Elektromobile ansehen und auch direkt vor Ort eine Probefahrt machen.“
Das Familienunternehmen bietet Standardlifte für gerade Treppen, neu und gebraucht, sowie Maßanfertigungen für gewendelte Treppen an. Plattformlifte und Hebebühnen für Rollstuhlfahrer für den Innen- und Außenbereich sind ebenfalls im Angebot. Von der Beratung über die Montage und den späteren Service bietet die Frima Kögler alles aus einer Hand.
„Der sorgfältige Beratung und schneller Service werden bei uns groß geschrieben“, sagt Tim Kögler. „Wir beraten vor Ort und wollen gemeinsam mit dem Kunden die bestmögliche Lösung für seine Treppe herausfinden. Und dafür bieten wir eine verschiedene Modelle von namhaften europäischen Qualitätsherstellern an.“
Auch Wartung und Reparaturdienst für bereits vorhandene Lifte der von Firma Kögler geführten Marken übernimmt das Unternehmen.
• Kögler Treppenlifte, Am Hatzberg 4, 21224 Rosengarten-Nenndorf
Telefon: 04108-41 41 11-0
www.koegler-treppenlifte.de
Parkplätze gibt es direkt auf dem Hof

Auch auf Messen in der Nähe präsent

Kögler Treppenlifte ist mit einem kompetenten Beratungsteam und den von ihnen vertriebenen Mobilitätshilfen auch auf folgenden Messen präsent:
• „Viva Seniores“ auf Schloss Reinbek (Schlossstraße 5, Reinbek) am Samstag, 18. und Sonntag, 19. April
• „IRMA 2015“ von Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Mai, mitten im Hafengebiet im „Schuppen 52“ in Hamburg

Pflegekasse gibt Zuschüsse

„Die Pflegeversicherung fördert den Einbau eines Treppenlifts mit einem Pflegekostenzuschuss von bis zu 4.000 Euro für eine Person beziehungsweise bis zu 8.000 Euro für ein Ehepaar, voraus gesetzt beide Partner haben eine Pflegestufe.
„Die Berufsgenossenschaft ist Ansprechpartner, wenn Sie den Treppenlift aufgrund eines Arbeitsunfalls benötigen“, sagt Horst Kögler. „Steuerpflichtige können - zumindest teilweise - die Kosten für den Kauf eines Treppenlifts in ihrer Steuererklärung ansetzen. Im Einzelfall kann auch ein Gespräch mit dem Sozialamt zu einer Bezuschussung des Treppenliftes führen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Antrag einzureichen und beraten Sie auch beim Ausfüllen der Formulare.“