Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bagger zerreißt Gasleitung in Salzhausen

Wurde provisorisch abgedichtet: die zerrissene Erdgasleitung (Foto: Feuerwehr)
ce. Salzhausen. Noch einmal glimpflich verlief am Samstagvormittag ein Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Salzhausen in der Straße „Am Fuhrenkamp“. Bei Erdarbeiten im Vorgarten eines Hauses zerstörte der eingesetzte Minibagger die Erdgaszuleitung zum Gebäude. Mit lautem Zischen trat das Gas aus. Geistesgegenwärtig sperrte der Arbeiter mit seinem Privatwagen die Straße ab und alarmierte die Feuerwehr. Ortsbrandmeister Stephan Boenert veranlasste umgehend die weiträumige Absperrung der Einsatzstelle und die Evakuierung der Ein- und Mehrfamilienhäuser in der Umgebung. Etwa 25 Anwohner der Straße wurden in der Mensa der Kreuzwegschule untergebracht. Zeitgleich stieg ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz in die Baugrube. Nach kurzer Zeit gelang es, die zerstörte Leitung provisorisch abzudichten. Nachdem der Gasversorger eingetroffen war und die Abdichtungsmaßnahmen für ausreichend befunden hatte, konnten die Bewohner in Ihre Häuser zurückkehren. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet