Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahranfänger prallt bei missglücktem Wendemanöver gegen eine Mauer

bim. Garstedt. Dieses Wendemanöver ging gründlich daneben: Weil ein 21-jähriger Fahranfänger am Mittwoch gegen 18.35 Uhr mit seinem BMW auf der Hauptstraße in Garstedt an eine Straßensperrung kam, wollte er mit seinem Wagen ein Stück weit rückwärts fahren, um umzudrehen. Dabei verlor er allerdings die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Im Anschluss schleuderte der Wagen quer über die Fahrbahn. Dort überrollte der Wagen einen Leitpfosten und prallte gegen eine Grundstücksmauer. Glücklicherweise wurde bei dem Fahrmanöver niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.