Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrbahnerneuerung auf der A7

thl. Garlstorf. Wegen Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn wird die A7 am Donnerstag, 1. August, bis voraussichtlich 31. Oktober zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Garlstorf in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt. Der Verkehr wird mit zwei Fahrstreifen über die Richtungsfahrbahn Hamburg verschwenkt. Ebenfalls von der Sperrung betroffen ist die Anschlussstelle Garlstorf. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Baukosten betragen rund 4,1 Mio. Euro. Witterungsbedingte Terminverschiebungen sind möglich.