Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lkw hoffnungslos überladen

thl. Garlstorf. Hoffnungslos überladen war ein Klein-Lkw, den die Autobahnpolizei auf der A7 bei Garlstorf stoppte. Satt der erlaubten 7.490 Kilo brachte der Truck satte 16.220 kg auf die Waage. Fahrer und Halter müssen jetzt jeweils 400 Euro Bußgeld bezahlen.
Bei weiteren Kontrollen auf den Autobahnen gingen den Beamten am Wochenende vier Fahrzeuge ins Netz, die nicht versichert und mit falschen Nummernschildern ausgestattet waren.