Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ohne gucken in die Kreuzung eingefahren

thl. Garstedt. Auf der Toppenstedter Straße kam es am Dienstag gegen 6.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 41-jährige Frau fuhr mit ihrem Skoda Fabia die Bahnhofstraße in Richtung Wulfsen entlang. An der Einmündung zur Toppenstedter Straße übersah sie einen von rechts kommenden Opel Astra. Sie fuhr in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte mit dem Wagen des 31-Jährigen. Der Opel durchbrach ein Absperrgitter, Teile davon beschädigten einen neben der Fahrbahn geparkten 3er BMW. Der Gesamtschaden liegt bei rund 11.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.