Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schutzengel fuhren mit

Der Wagen wurde beim Unfall nahezu völlig zerstört (Foto: Wille)
thl. Salzhausen. Großes Glück hatte am Sonntagmittag der Fahrer einer Mercedes Limousine bei einem Verkehrsunfall auf der L 234 zwischen Putensen und Salzhausen. Aus bisher unbekannten Gründen kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und touchierte ein Brückengeländer. Anschließend hob er Fahrzeug ab, überschlug sich und knickte zwei Straßenbäume um.
Da in erste Meldungen von eingeklemmten Personen und einem brennenden Fahrzeug die Rede war, alarmierte die Leitstelle neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren Salzhausen und Garstedt. Bei deren Eintreffen war der relativ leicht verletzte Fahrer jedoch bereits von Ersthelfern aus dem völlig zerstörten Fahrzeug gerettet worden, sodass sich die Arbeit der Feuerwehr auf das Abstreuen von Betriebsstoffen, das Zersägen der Bäume und das Reinigen der weitläufigen Unfallstelle beschränkte.