Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

19 neue Feuerwehrleute für die Samtgemeinde Salzhausen

Gratulation zum Erfolg: Lehrgangsleiter Jens Meyer, Stellvertreter Niko Lauer (v. li.), Vize-Kreisbrandmeister Sven Wolkau (2. v. re.) und Vize-Kreisausbildungsleiter Ralf vom Lehn (re.) mit dem Lehrgangsteilnehmern (Foto: Mathias Wille)
ce. Salzhausen. Insgesamt 19 Teilnehmer aus der Samtgemeinde Salzhausen und fünf Anwärter aus der Samtgemeinde Hanstedt bestanden jetzt die gemeinsame Abschlussprüfung der Feuerwehr-Grundausbildung, die so genannte Truppmann-Ausbildung. Sie verstärken nun die Brandschützer in ihren Heimatorten. Der Prüfung vorausgegangen war ein fünfwöchiger Lehrgang in Garlstorf. Unter den Absolventen war auch ein anerkannter Asylbewerber aus Afghanistan. Die Lehrgangsausrichter freuten sich zudem über einen mit elf Teilnehmerinnen "bemerkenswert hohen" Frauenanteil.
Bei dem Lehrgang vermittelten dessen Leiter Jens Meyer, Beauftragter für die Truppmannausbildung, und dessen Stellvertreter Niko Lauer das Feuerwehr-Grundwissen in Theorie und Praxis. Die Themen reichten von Rechtsgrundlagen über Gerätekunde und Gefahren an der Einsatzstelle bis zur Umsetzung von Feuerwehrdienstvorschriften.
Zum Abschluss mussten die Teilnehmer eine praktische, eine mündliche und eine schriftliche Prüfung meistern. Vize-Kreisausbildungsleiter Ralf vom Lehn und Vize-Kreisbrandmeister Sven Wolkau gratulierten zu den sehr guten Ergebnissen.