Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

7.500 Euro für Kletterwand der Salzhäuser "Waldbadförderer" / Saisonschluss am Samstag

Bei der Spendenübergabe (v. li.): Alfred Meyer, Anke Meyer-Rüter, Dagmar Maigatter, Lars Möhrke und Andreas Will
ce. Salzhausen. Ein voller Erfolg war das traditionelle Sponsorenschwimmen "Nasse Nacht", das kürzlich im Salzhäuser Waldbad von der DLRG-Ortsgruppe und dem Verein "Die Waldbadförderer" veranstaltet wurde. Insgesamt rund 4.500 Euro wurden von den zahlreichen Teilnehmern bei dem zwölfstündigen Event erschwommen. Schon vor dem Startschuss, den Schützenkönig Ralf Mädge abgab, hatten die Veranstalter großen Grund zur Freude: Anke und Alfred Meyer-Rüter, Inhaber von "Rüter's Hotel & Restaurant" in Salzhausen, sowie Ulrike und Kurt Hühnerfuß aus Gödenstorf spendeten 2.000 bzw. 1.000 Euro für die geplanter Anschaffung einer Kletterwand im Waldbad. Dagmar Maigatter, Lars Möhrke und Andreas Will vom Förderverein nahmen die Spende entgegen und bedankten sich für die "tolle Unterstützung".
Für den Kauf der Kletterwand fehlen derzeit noch etwa 6.000 Euro. "Diese wollen wir so rechtzeitig zusammen bekommen, dass die Wand im Januar nächsten Jahres bestellt werden kann", so Fördervereins-Vorsitzender Thomas Knoche. Da die Errichtung des neuen Sport- und Spaßgerätes rund drei Monate Vorlauf brauche, könne die Wand mit dem Start der Badesaison 2016 eingeweiht werden.
- Zum letzten Mal in dieser Saison ist das Waldbad am Samstag, 26. September, geöffnet. Der Eintritt ist frei.