Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Beeindruckt von sozialem Einsatz": Salzhäuser Unternehmer spendet 2.000 Euro für Senioren-Klub

Bei der Scheckübergabe (v. li.): Peter Göhrig, Karl Drygalla, Hilde Richter, Ralf Kolsen und Wolfgang Krause
ce. Salzhausen. Große Freude beim Senioren-Klub Salzhausen und Umgebung: Von der auf hochmoderne Papierverarbeitungstechnik spezialisierten Firma XProma mit Sitz in Oelstorf bekam der Verein am Montag einen Spendenscheck über stolze 2.000 Euro. "Unsere Firma unterstützt immer wieder gerne sozial engagierte Institutionen in der Region, und ich bin sehr beeindruckt davon, was dieser Klub ehrenamtlich für ältere Menschen leistet", sagte Ralf Kolsen, Geschäftsführer des deutschlandweit tätigen Unternehmens.
Mit Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause hatte sich Kolsen abgestimmt, wer die Spende als Belohnung für unbezahlbaren Einsatz haben sollte. Der Klub, der sich ausschließlich durch Spenden aus der Bevölkerung finanziert, kann das Geld gut für den Betrieb seines Busses "Fridolin" gebrauchen. Dessen Fahrer Peter Göhrig bringt damit regelmäßig Senioren gegen eine Spende zwischen 3 und 5 Euro zu Ärzten oder Behörden. Darüber hinaus nutzt der rund 120 Mitglieder starke Klub "Fridolin" auch für Ausfahrten, die sich großer Beliebtheit erfreuen.
"Wir freuen uns riesig über diese tolle Unterstützung", bedankten sich Vereinsvorsitzende Hilde Richter und ihr Vize Karl Drygalla sichtlich bewegt bei Ralf Kolsen.