Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Behinderungen wegen Bauarbeiten auf L234 in Salzhausen

ce. Salzhausen. Aufgrund von Bauarbeiten ist in der Ortsdurchfahrt von Salzhausen im Zuge der L234 ab Montag, 2. Juni, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Das teilt das Landesstraßenbauamt in Lüneburg mit. Demnach ist am Montag, 2., und Dienstag, 3. Juni, der Bereich zwischen Schützenstraße/Kleine Bergstraße und Schmiedestraße gesperrt. Hier finden die vorbereitenden Arbeiten für den Einbau der bituminösen Schichten und der Einbau der Asphalttragschicht statt. Zum Abschluss der Bauarbeiten ist von Dienstag, 3. Juni, um 14 Uhr bis Donnerstag, 5. Juni, um 7 Uhr eine Vollsperrung der gesamten Winsener Straße vom Ortseingang bis zur Schmiedestraße notwendig. Es erfolgt der Einbau der Asphaltdeckschicht.
Am 5. Juni ist die Winsener Straße ab 7 Uhr befahrbar. Es wird die Asphaltdeckschicht in den Zuwegungen hergestellt. Damit sind Eichenkamp, Eschenweg, Hoßberg, Kleine Bergstraße und Schützenstraße ganztägig nicht durchgängig befahrbar.
Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die unmittelbar von den Sperrungen betroffenen Anwohner erhalten ein zusätzliches Informationsschreiben.
Die Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel werden gebeten, die Aushänge der Verkehrsbetriebe an den Haltestellen zu beachten. Aufgrund der Vollsperrung können am Mittwoch, 4. Juni, auf der Linie 4618 die Salzhäuser Haltestellen Kirchweg/Meisenweg und Lerchenweg/Meisenweg nicht bedient werden. Außerdem kann an diesem Tag aufgrund der Umleitungsstrecke auf den Linien 4406 und 4618 die Haltestelle Hauptstraße in Garstedt nicht angefahren werden. Die Fahrgäste können auf die Haltestelle Vierhöfener Weg in Garstedt ausweichen. Informationen zur Schülerbeförderung erfolgen über die Schulen.