Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Curagita Holding AG entscheidet voraussichtlich in Kürze über Übernahme des insolventen Krankenhauses Salzhausen

Die Zukunft des Krankenhauses Salzhausen könnte sich schon bald entscheiden (Foto: archiv)
ce. Salzhausen. Schon in gut zwei Wochen könnte endgültig feststehen, ob der Gesundheits-Dienstleister Curagita Holding AG aus Heidelberg das insolvente Krankenhaus Salzhausen übernimmt. "Die Geschäftsführung unseres Unternehmens arbeitet gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter weiter daran, das Haus zu übernehmen. Noch ist aber nichts in trockenen Tüchern, voraussichtlich nach Ostern werden wir erste Entscheidungen treffen", sagte Curagita-Sprecher Oliver Nord auf WOCHENBLATT-Anfrage.