Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ehrung zum Abschied aus Kommando für Wulfsener Feuerwehrmann Klaus Bockelmann

Dank für das langjährige Engagement (v. li.): Markus Hellwig, Klaus Bockelmann und Jonny Anders (Foto: Mathias Wille)
ce. Wulfsen. Nach 18 Amtsjahren als Kassenwart der Freiwilligen Feuerwehr Wulfsen trat Klaus Bockelmann auf der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung der Brandschützer nicht zur Wiederwahl an. Er wurde mit einem Präsent von Ortsbrandmeister Markus Hellwig aus dem Kommando verabschiedet, bevor Jennifer Waschkowski zur Nachfolgerin gewählt wurde. Jonny Anders, stellvertretender Abschnittsleiter "Heide" der Kreis-Feuerwehr, zeichnete Klaus Bockelmann als Anerkennung für dessen langjähriges Engagement mit der Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes aus.
Über überdurchschnittlich viele Einsätze aufgrund der zahlreichen Unwetter in 2017 berichtete Markus Hellwig in seinem Jahresrückblick. Auch die Wulfsener Retter selbst gehörten zu den Geschädigten, zog ein von einer Eiche herabfallender großer Ast doch ihr Feuerwehrhaus in Mitleidenschaft.
Nicht erfreut sind die Retter darüber, dass die Beschaffung des dringend benötigten Mannschaftstransportwagens (MTW) von der Kommunalpolitik um weitere zwei Jahre aufgeschoben wurde. Die Brandschützer überlegen nun, das MTW über eine Spendenaktion selbst zu finanzieren.
Zufrieden zeigte sich Markus Hellwig, dass die Wehr mit derzeit 52 aktiven Mitgliedern gut besetzt sei. Atemschutzwart Marco Petersen freute sich darüber, dass 22 der Aktiven Atemschutzgeräteträger und davon wiederum elf Kameraden für den Einsatz unter Chemieschutzanzügen ausgebildet seien.
Wettbewerbs-Gruppenführer André Koop berichtete von seinem Team, das den 1. Platz bei den Gemeindewettbewerben und den 2. Platz auf Kreisebene belegte. Jugendwart Andreas Neuenstadt blickte auf das zehnjährige Jubiläum der Jugendwehr zurück. Im Rahmen der Feier war die Wulfsener Kinderfeuerwehr gegründet worden, der derzeit insgesamt 17 Jungen und Mädchen angehören.
Gemeindebrandmeister Jörn Petersen beförderte Oliver Bachmann, Vize-Jugendwart und Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr, zum Löschmeister. Clemens Rick ist ab sofort Erster Hauptfeuerwehrmann, während sich Söhnke Rühmkorf und Philip Sonnenwald Hauptfeuerwehrmänner nennen dürfen. Den ersten Stern eines Oberfeuerwehrmannes tragen jetzt Nils Bachmann, Paul Meyer und Timo Petersen. Leander Rick und Denise Hertrich wurden zum Feuerwehrmann bzw. zur Feuerwehrfrau ernannt.
Bente Klatte, die seit 2017 kommissarisch die Kinderfeuerwehr leitet, wurde von der Versammlung nun einstimmig in dieses Amt gewählt. Als Stellvertreter fungiert Nils Bachmann. Andreas Neuenstadt wurde als Zeugwart bestätigt, und Andreas Loll und Alexej Justiz verstärken den Festausschuss.