Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein PS-starkes Kinoerlebnis

Tim Köhler, sowie Wolfgang und Detlef Witte brachten ihre Sitzgelegenheit gleich mit - so stand einem gemütlichen Kinoabend nichts mehr im Wege
mi. Ollsen. Die Idee ist einfach cool: Zahlreiche Fans historischer und moderner Traktoren trafen sich jetzt auf der Fest-Wiese in Ollsen zu einer in der Region wohl einzigartigen Veranstaltung - einem Trecker-Kino. Organisiert wurde das ungewöhnliche Kinoerlebnis von Michael und Johanna Kröger sowie Manfred Homann. Bevor am Abend der Film über die dreieinhalb Meter hohe und fünf Meter breite Leinwand flimmerte - gezeigt wurde Michael „Bully“ Herbigs "Der Schuh des Manitu" - gab es den Nachmittag über ein gemütliches Zusammen kommen bei Eis, Leckerem vom Grill und Kaltgetränken. Besonders Highlight für viele Besucher waren natürlich die vielen historischen Traktoren. So wurde ausgiebig begutachtet, gefachsimpelt und Erfahrungen ausgetauscht.
Auch viele Kinder waren beim Trecker-Kino PS-stark unterwegs. Sie reisten statt auf historischen oder modernen Landmaschinen einfach mit Aufsitzmähern und Kettcars an. Diese dienten - genauso wie die Traktoren - am Kinoabend als Sitzgelegenheiten. Besonders gemütlich dürfte die Filmvorstellung demnach für Tim Köhler, sowie Detlef und Wolfgang Witte gewesen sein, das Trio brachte kurzerhand die heimische Couch mit auf die Festwiese - natürlich stilecht auf einen Traktor montiert.