Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Gesundheit hat Vorrang": Friedhelm Mente gibt Vorsitz im Schützenverein Garstedt-Wulfsen nach 13 Jahren ab

Gibt sein Amt ab: Vereinsvorsitzender Friedhelm Mente
ce. Garstedt. Einen neuen Vorsitzenden muss der Schützenverein Garstedt-Wulfsen auf seiner Versammlung am Freitag, 14. Februar, um 19.30 Uhr im Schützenhaus wählen: Friedhelm Mente (55) legt sein Amt nach 13 Jahren nieder. "Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut, deshalb muss es tun", sagt er.
"In den 13 Jahren haben der Vorstand, Schützenbrüder und -schwestern den Verein auf ein gesundes Fundament gestellt", bilanziert Mente. Die Finanzlage sei gut, der Verein überwiegend positiv angesehen, und die Mitgliederzahl habe sich um 120 auf 315 erhöht. Eine Ursache hierfür sei die Gründung der Bogensport-Abteilung, zu der heute 120 Schützen zählen. Wichtig war ihm die Einbeziehung der Wulfsener in den Vereinsnamen. Dies wurde durch die Umbenennung in 2013 erreicht. Die neue Vereinsfahne wird bald geweiht.
"Für mich waren die vielen Kontakte mit den Menschen prägend", so Mente. "Ich habe viel Vertrauen erfahren und mit vielen Emotionen gekämpft."
Mente will im Verein aktiv bleiben und hofft, dass sich ein Nachfolger für die Leitung findet. Was er/sie mitbringen muss? "Herzblut, Gemeinschaftssinn, Einfühlungsvermögen, Begeisterungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein."