Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heiße Action beim Jubiläum der Jugendfeuerwehr Tangendorf

Eine der Attraktionen: die Jungen Gäste durften Kettcar-Runden drehen (Foto: Feuerwehr)
ce. Tangendorf. Mit einem bunten Nachmittag rund um die örtliche Sporthalle feierte die Jugendfeuerwehr Tangendorf zusammen mit anderen Kindern aus dem Dorf kürzlich ihr zehnjähriges Jubiläum. Organisiert hatten die Veranstaltung Jugendwart Christian Fahl und Ortsbrandmeister Jörn Petersen. Die Jungen und Mädchen durften mit Kettcars fahren, Tischfußball oder Wikingerschach spielen und sich an einer Kletterwand versuchen. Mit einer Disco endete der unterhaltsame Nachmittag, zu dessen Besuchern auch Gemeindebrandmeister Dieter Mertens und Gemeindejugendwart Marco Riebesell gehörten.
"In den vergangenen zehn Jahren konnten wir nahezu 90 Prozent unserer Jugendfeuerwehrmitglieder in die aktive Wehr übernehmen", freute sich Christian Fahl. Derzeit gehören neun Jungen und drei Mädchen zu den Tangendorfer Nachwuchs-Brandschützern.