Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heiße Party und „Chuck Norris“

Bei der Party am Abend herrschte bei den Gästen beste Stimmung (Foto: Radünz)

Beste Stimmung beim 29. Eichhof-Fest in Wulfsen / Vorfreude auf Jubiläum im kommenden Jahr

os. Wulfsen. „Wir versuchen immer, es den Gästen bei uns so gemütlich wie möglich zu machen“, sagte Diana Loll aus dem Vorbereitungsteam für das Eichhof-Fest. Das gelang nun schon zum 29. Mal: Zahlreiche Gäste kamen am vergangenen Samstag, um auf dem Eichhof in Wulfsen einen gemütlichen Nachmittag und Abend in bester Stimmung zu verbringen. „Das Eichhof-Fest ist aus Wulfsen schon lange nicht mehr wegzudenken“, sagte Diana Loll.
Für den Nachmittag hatte ein rund 50-köpfiges Team ein Fest für die ganze Familie auf die Beine gestellt. U.a. gab es Kutschfahrten, Geschicklichkeitsspiele und den guten, alten „Hau den Lukas“. Die Kinder waren besonders eifrig dabei und versuchten, möglichst nicht auf den niedrigsten Stufe, dem „Warmduscher“, hängenzubleiben, sondern sich der Topmarke „Chuck Norris“ zu nähern. „Für uns ist der Besuch ein Muss“, sagten Catharina und Timo Meins aus Wulfsen, die mit ihren Kindern Philine (7), Johanna (6) und Justus (4) das Fest in ihrem Wohnort
besuchten.
Am Nachmittag und vor allem bei der großen Party am Abend sorgten zudem stimmungsvolle Live-Bands für gute Laune. Weil eine andere Gruppe ausgefallen war, sprangen am Nachmittag „Ira & Schicki“ aus Wulfsen kurzfristig mit ihrer U-Musik ein.
Der Blick der Organisatoren geht bereits ins kommende Jahr. Diana Loll: „Wir freuen uns jetzt schon auf die 30. Auflage. Das wird ein besonders großes Fest!“