Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jubiläum schon im Visier: Rück- und Ausblick auf Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Salzhausen

Sie wurden neu in den Vorstand gewählt (v. li.): Eckhard Tute, Sören Westermann, Petra Putensen, Uwe Rüter, Carsten Schulenburg, Dirk Hornbostel, Jana Putensen und Hans-Peter Kröger (Foto: oh)
ce. Salzhausen. Ganz im Zeichen des in Kürze zu feiernden 150-jährigen Vereinsjubiläums stand jetzt die Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie (SK) Salzhausen. In seinem Jahresbericht bedankte sich Oberst Peter Rötschke für die gute Zusammenarbeit im Vorstand sowie bei den Schützen für ihre Hilfe bei Arbeitseinsätzen und die Teilnahme an den regelmäßig gut besuchten Veranstaltungen. Zudem wies Rötschke auf die neue Verpachtung des Schützenhauses hin.
Zahlmeister Hans-Peter Kröger berichtete in seinem Kassenbericht von einem ausgeglichenen Haushalt. Schießoffizier Karl-Heinz Främbs würdigte die herausragenden Leistungen der Sportschützen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene. Insgesamt stellte die SK Salzhausen acht Kreis- und sechs Landesmeister und gewann die Kreisstandarte für Alt- und Seniorenschützen zum vierten Mal in Folge. Neben Petra Putensen als Altschützin schickte die Kompanie seit langer Zeit mit Janina Richert auch mal wieder eine Jugendliche mit Erfolg zur Deutschen Meisterschaft nach München.
Bei den Vorstandswahlen schieden Hauptmann Jens Blechner, Platzmeister Frank Putensen und 1. Schießoffizier Karl-Heinz Främbs nach langjährigen Tätigkeiten aus dem Vorstand aus. Främbs wurde aufgrund seiner 36-jährigen Tätigkeit als Schießoffizier durch die Versammlung in den Ehrenvorstand gewählt. Zum neuen Hauptmann wurde Carsten Schulenburg, zum 1. Schießoffizier Uwe Rüter und zum Platzmeister Eckhard Tute gewählt. Als Schriftführer fungiert Hans-Peter Kröger, als Zahlmeister Dirk Hornbostel, als 2. Schießoffizier Petra Putensen, als Jugendwartin Jana Putensen und als neuer Oberfähnrich Sören Westermann.
Geehrt wurden: Hermann Graue, Hermann Hintze, Günter Jarm, Ernst-August Lührs, Otto Venke und Horst Neben sen (alle 60 Jahre Mitglied), Wilhelm Hartewich (50 Jahre), Gertrud Stölting, Horst Petersen, Holger Främbs, Horst Heuer, Hans-Joachim Kanefendt, Dieter Mertens, Rainer Mestmacher, Otto Michaelis (40 Jahre), Angelika Främbs, Barb Gerstenkorn, Ulrike Kröger, Regina Schnelle, Karin vom Lehn und Friedrich Kaiser (25 Jahre).
Ihr Jubiläums-Schützenfest inklusive Festakt zum 150-jährigen Bestehen feiert die Kompanie vom 4. bis 9. Juni.
- Zum Anschießen zum Start in die Kleinkalibersaison lädt die Schützenkompanie ihre Mitglieder am Samstag, 29. März, ab 14 Uhr in die Schießhalle ein.