Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleinen Patienten ein Lachen schenken

Übergabe der Spendenbox: Sybille Wabnitz (3. v. li.) und Waltraud Hartmann (re. daneben mit Enkel) von der Kreativgruppen mit Klinikpatienten, den Clowns und Chefarzt Prof. Dr. Josef Sonntag (Foto: Ulrike Wabnitz)
ce. Vierhöfen/Lüneburg. "Lachen ist die beste Medizin", sagt der Volksmund. Deshalb war der Erlös der diesjährigen Bilderausstellung der Künstlergruppen "Eigen-Art" und "Creartive" in ihrem Atelier in Vierhöfen zum Thema "Kinder(t)räume" für die Clowns bestimmt, die die Patienten in der Kinderklinik Lüneburg aufmuntern. Dort werden auch zahlreiche Jungen und Mädchen aus dem Kreis Harburg behandelt. Als Dankeschön für das Engagement der Clowns übergaben Vertreterinnen der Kreativgruppen jetzt in der Klinik den Spaßmachern und Chefarzt Prof. Dr. Josef Sonntag die Spendenbox mit dem stolzen Betrag von 1.000 Euro.
"Mit dem Geld sollen den kleinen Patienten liebe- und humorvolle Momente geschenkt werden, die sie die nicht immer angenehmen Seiten einer Therapie vergessen lassen und Platz für positive Gedanken schaffen", sagte die Vierhöfener Atelierbesitzerin Sybille Wabnitz.